Harald Blankenhahn

harald_blankenhahn.jpg
  • Geboren 06.05,1940 in Wuppertal

  • Einschulung Ostern 1946 in die Volksschule

  • 1954 Besuch der Privathandelsschule

  • Ab 1955 Ausbildung als Verwaltungsfachmann

  • Eheschließung am 06.09.1963 mit Frau Ingeborg geb. Bause, zwei Kinder

  • Nach meiner Lehre in den Jahren bis 30.09.1964 bei verschiedenen Firmen in der freien Wirtschaft gearbeitet.

  • Vom 01.10.1964 bis 30.09.1977 war ich als Sachbearbeiter beim Kreis Soest tätig.

  • Während dieser Zeit besuchte ich die Verwaltungsschule in Soest und legte die I. Verwaltungsprüfung ab.

  • Während meiner Beschäftigungszeit beim Kreis Soest wurde ich CDU-Mitglied

  • Nach dem 30.9.1977 machte ich mich als Versicherungskaufmann selbständig.

  • Diese Arbeit versah ich sehr erfolgreich bis zum 31.05.2005.

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

 

  • Zehn Jahre ehrenamtlicher Richter im Ausschuss für Wehrdienstverweigerer

  • Zwei Jahre Mitglied des CDU Ortsvorstandes

  • Fünf Jahre Ratsmitglied im Rat der Stadt Soest für die CDU

  • Fünf Jahre als sachkundiger Bürger

  • Von der CDU-Spitze in Soest wurde mir der Ehrentitel „Rebell“ verliehen

  • Zehn Jahre Schöffe beim Amts- und Landgericht

  • Als KAB-Mitglied (Katholische Arbeitnehmer Bewegung) Bezirksvorstandsmitglied und Bezirksvorsitzender des Bezirkes Hamm-Soest-Unna

  • Gründung eines Kindergartenvereins 1992,

  • Initiator und Abwickler eines dreigruppigen Kindergartenbaus

  • Januar 1996 Eröffnung des Kindergartens

  • Dreizehn Jahre Vorsitzender des Kindergartenvereins

  • Neun Jahre Leiter der Kindergarteneinrichtung

  • Zehn Jahre ehrenamtlicher Sozialrichter beim Sozialgericht Dortmund

  • 2010 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande.

 

  • Seit Januar 2014 Mitglied der AfD (Alternative für Deutschland)

  • Von Juni 2014 bis lfd. Schatzmeister des Kreisverbandes Soest der AfD

  • Delegierter für Landes- und Bundesparteitage

  • Ab 01.01.2015 Kreistagsmitglied

  • Ab Oktober 2017 Beisitzer im Bezirksvorstand der AfD 

  • Ab 1.12.2017 wurde ich als Nachrücker der Reserveliste Ratsmitglied der Stadt Soest.  

 

Mein ganzes Leben und Wirken galt und gilt auch heute, dem Kampf gegen Ungerechtigkeit und heute kommt der Kampf für den Erhalt unseres Vaterlandes hinzu.

  • Facebook