Bundesparteitag - Dresden

Ein Bericht von Berengar Elsner von Gronow

Am vergangenen Wochenende fand im Dresden der Bundesparteitag der AfD statt, mit dem Schwerpunkt, unser Programm für den anstehenden Bundestagswahlkampf zu verabschieden.

Trotz Lockdown-Krise, ist es uns gelungen, eine Großveranstaltung verantwortungsvoll abzuhalten.
Das zeigt, allen Anfeindungen und Unkenrufen zuwider: es ist möglich, mit einem geeigneten Hygienekonzept Menschen zueinander kommen zu lassen!

In diesem Zusammenhang, empfehle ich einen Blick auf unsere Corona-Resolution, diese finden Sie hier.

Die von der, uns ganz überwiegend schlecht gesonnenen, Presse so gerne hochgejubelten Streitereien oder etwaige Skandale blieben aus.

Im für die AfD typischen basisdemokratischen Ringen, wurde unser Programm beschlossen.

Damit und mit der vom Bundesvorstand vorgestellten Kampagne „Deutschland. Aber normal!“ werden wir in den Wahlkampf ziehen.
Wir dürfen uns große Hoffnungen machen, daß ein engagierter Wahlkampf belohnt werden wird. Angesichts der miserablen Arbeit unserer Regierung und der sich in vielen Bereichen für so viele Menschen immer mehr verschlechternden Lage in Deutschland, erkennen endlich immer mehr Bürger, daß sie mit ihrer Entscheidung in der Wahlkabine den Verantwortlichen die Quittung ausstellen können und müßen!

Da die AfD die einzige Partei ist, die glaubhaft in den bedeutenden Politikfeldern andere An- und Absichten hat, muß derjenige, der eine Änderung der Politik in Deutschland zum Besseren bewirken will, die Alternative für Deutschland wählen. Jede andere Wahlentscheidung würde nur ein „weiter so“ bedeuten, mit nur vermeintlich unterschiedlichem Deckmantel.

Unser Wahlprogramm finden Sie hier und unsere Wahlkampagne finden Sie hier.

Wenn Sie sich für einen aufgeklärten, informierten und selbstständig denkenden Bürger halten, schauen Sie mal hinein, bilden Sie sich eine eigene Meinung über unsere Kritik und unsere Vorschläge.

Es wäre ganz erstaunlich, wenn Sie zu 100% damit einverstanden wären, aber es würde mich nicht wundern, wenn Sie, so wie ich, die weitaus größte Übereinstimmung zwischen Ihren Ansichten und einem Wahlprogramm bei der AfD finden.

Dann ziehen Sie bitte auch, wie es Grundlage unserer Demokratie sein muß, die richtigen Konsequenzen und setzen entsprechend Ihr Kreuz, auf dem Wahlzettel.

Für unser „Deutschland. Aber normal!“

Mit freundlichen Grüßen
 

Berengar Elsner

Kreissprecher, Bundestagsabgeordneter und Parteitagsteilnehmer